1. FC Oebisfelde e.V.

Vereins-Homepage

Saison

 

Hallo zusammen,
es ist endlich soweit! Die Fußballsaison 2016/2017 beginnt am kommenden Wochenende (13./14.8.2016) auch für den 1.FC Oebisfelde.
Die beiden Herrenteams beginnen die neue Serie in neuen Ligen mit neuen Herausforderungen und Zielstellungen.
Sowohl die Damm-Elf, als auch die Truppe um Eckhard Brosig, beginnen mit schweren Auswärtshürden.
Die 1.Männermannschaft tritt in der neuen eingleisigen Bördeliga an. Hier werden vermutlich acht bis zehn Teams um den Staffelsieg kämpfen. Neben den drei Kreisoberligaabsteigern SV Gutenswegen/Klein Ammensleben, SV Conrcordia Rogätz und SV Eintracht Gröningen, habe ich noch ISV Haldensleben, TSV Grün-Weiß Bregenstedt, SG Eintracht Ebendorf, SG Empor Klein Wanzleben und SC Germania Kroppenstedt "auf dem Zettel". Und auch der 1.FCO gehört für mich zum Favoritenkreis.
 
Aus diesem kommt auch der Gegner im Spiel am Samstag, 13.08. - Absteiger SV Concordia Rogätz. In den Aufeinandertreffen der Saison 2014/2015 gab es eine 1:3 Niederlage in Rogätz und einen 4:1 Erfolg auf dem Gehege. Anpfiff ist um 15.00 Uhr.
 
Die 2.Männermannschaft spielt in der neuen zweigleisigen 1.Bördekreisklasse (in Staffel 1) und muß am Sonntag, 14.08., um 14.00 Uhr beim Absteiger SSV Stern Elbeu antreten. Alle Absteiger aus der Kreisliga zählen in dieser Staffel zu den potentiellen Favoriten. Also neben Elbeu auch der SV Angern, die SG Klinze-Ribbensdorf, die SG Bösdorf, der SV Blau-Gelb Glindenberg, die SG Heinrichsberg/ Ohrekicker Wolmirstedt und der MTV Weferlingen. Aber auch die starken Teams der 1.Kreisklasse der letzten Saison können ein Wörtchen im Meisterschaftskampf mitreden. Also neben dem 1.FCO II die Teams vom Flechtinger SV II oder der SG Eintracht Behnsdorf.
Einen erfolgreichen Saisonstart wünscht

Matthias Polep